Projekte


Orange Days (25.11.-10.12.2019)

 

Der 25. November wurde vom ehemaligen UNO-Generalsekretär Ban Ki-Moon zum Tag gegen Gewalt an Frauen erklärt. Verschiedene Aktionen thematisieren rund um diesem Tag die Verhinderung von Gewalt an Frauen und Mädchen. Als Aktionsfarbe wurde Orange gewählt.

 

Gemäss Angaben der UNO erleidet jede dritte Frau in ihrem Leben physische oder psychische Gewalt – eine schwerwiegende Menschenrechts­verletzung, die für die Betroffenen meist grosses Leid bedeutet. Soroptimist International beteiligt sich und setzt weltweit mit der Beleuchtung verschiedener Gebäude «orange Zeichen».

 

In Biel engagieren wir uns rund um den 25. November mit verschiedenen Aktionen. So informieren wir am 23. November auf dem Markt in der Bieler Altstadt und am 1. Dezember an der Ballade de Noël. Vom 25. November bis zum 10. Dezember, dem Internationalen Tag der Menschenrechte, werden das Stadttheater und das Kongresshaus orange beleuchtet – wie viele weitere Gebäude in der Schweiz und der ganzen Welt.

 

Information zu den Orange Days in Biel

Information zu den Orange Days in der Schweiz

Information zur Kampagne «16 Tage gegen Gewalt an Frauen»

Biel-Bienne vom 20.11.2019

Bieler Tagblatt vom 23.11.2019

Einladung zum Vortrag am 03.03.2020 in Bern

 

We stand up for Women
Abbildung: Soroptimist International Switzerland
Orange Days Kongresshaus Biel
Foto: Stefan Weber, Jens


Verein Kinderbaustelle (2019/20)

Am 6. Dezember 2019 ist es wieder soweit:  Wir starten zum 4. Mal unsere «Action Grittibänz». Diesmal unterstützen wir die Aktivitäten des Vereins Kinderbaustelle in Biel.

 

Neben der Weiterführung des stationären Bauspielplatzes auf dem Gurzelenareal, plant der Verein die Anschaffung eines ausgerüsteten BAUmobils, um Kinder und ihre Eltern direkt in den Quartieren zu erreichen. Sie sollen ihre Begeisterung für technische Berufe entdecken können und lernen, mit einfachen Mitteln das eigene Umfeld zu gestalten.

 

Homepage Kinderbaustelle

Flyer «Action Grittibänz»

Webshop «Action Grittibänz» (seit 27.11.2019 geschlossen)

Bieler Tagblatt vom 09.11.2019

 

Action Grittibänz
Abbildung: Soroptimist International Club Biel-Bienne


FilmSoirée «WOMaN at war»  («Gegen den Strom») (2019)

Halla ist fünfzig und eine unabhängige Frau. Doch hinter der Fassade einer gemächlichen Routine führt sie ein Doppelleben als leidenschaftliche Umweltaktivistin. Bekannt unter dem Decknamen «Die Frau der Berge» führt sie heimlich einen Ein-Frau-Krieg gegen die lokale Aluminiumindustrie. Mit ihren riskanten Aktionen gelingt es ihr, die Verhandlungen zwischen der isländischen Regierung und einem internationalen Investor zu stoppen. Doch dann bringt die Bewilligung eines fast schon in Vergessenheit geratenen Adoptionsantrags Hallas gradlinige Pläne aus dem Takt. Entschlossen plant sie ihre letzte und kühnste Aktion als Retterin des isländischen Hochlands.

 

Wir haben diesen Film am 21.11.2019 im Filmpodium in Biel gezeigt.

 

Trailer zum Film

Flyer «Woman at War»

 

Abbildung: Woman at war
Abbildung: Woman at war


Selbstverteidigung für frauen in Indien (2019)

Wir unterstützen den Verein AMVAF mit einer Spende von CHF 1'300.  AMVAF arbeitet mit den Nichtregierungsorganisationen USDF und Agragami in Mumbai sowie Dehli zusammen und führt dort Kurse zur Selbstverteidigung in Armenvierteln und Schulen durch. Ausserdem bildet AMVAF Instruktorinnen und Instruktoren aus. 2019 sind dies 9 in Dehli und 6 in Mumbai.

 

Homepage AMVAF

 

Foto: Soroptimist International Club Biel-Bienne
Foto: Soroptimist International Club Biel-Bienne


Malaktion im Famiplus Biel (2019)

Sieben tatkräftige Clubmitglieder frischen in einer Wochenendaktion im März unter fachkundiger Leitung von Bruna Merazzi einen Raum des FamiPlus in Biel auf.

 

Homepage FamiPlus

Fotogalerie

 



gegen Gewaltverbrechen an Frauen und Mädchen in Kriegsregionen (2019)

Den «Swiss Soroptimist Day» haben wir in diesem Jahr am 2. März begangen. Wir haben aus diesem Anlass wie jedes Jahr Tulpen verkauft. Der Erlös von CHF 2'000 fliesst in das Projekt «Medica Mondiale» von Soroptimist International Switzerland.

 

«Medica Mondiale» engagiert sich weltweit für und mit Frauen und Mädchen, die von geschlechtsspezifischer, insbesondere sexualisierter Gewalt im Kontext von Kriegen und Konflikten betroffen sind. Gründerin der Organisation ist die Schweizer Gynäkologin Monika Hauser, die sich seit dem Krieg in Bosnien für medizinische, psychosoziale und rechtliche Hilfe für Frauen einsetzt.

 

Homepage Medica Mondiale

Süddeutsche Zeitung über Monika Hauser vom 02.01.2019

 

Abbildung: Soroptimist International Switzerland
Abbildung: Soroptimist International Switzerland


Pfadi Trotz Allem Biel (2018/19)

Nach dem Erfolg der letzten beiden Jahre, haben wir die Aktion «Grittibänze pour le Personnel» am 6. Dezember 2018 erneut durchgeführt. Diesmal unterstützen wir die Kinder und Jugendlichen der Pfadi Trotz Allem Biel. Mit dem gesammelten Geld wird im Sommer 2019 ein spezielles Lager mit diversen Aktivitäten in einem Jurtendorf finanziert. Ein Scheck über die Summe von CHF 10'000 wurde im Februar 2019 überreicht.

 

Homepage Pfadi Trotz Allem Biel

Flyer «Grittibänze pour le Personnel»

Bieler Tagblatt vom 08.11.2018

Bieler Tagblatt vom 07.12.2018

Bieler Tagblatt vom 25.02.2019

Youtube Film zur Grittibänz-Aktion 2018

Youtube Film zur Grittibänz-Aktion 2018 - Danke

Sponsoren 2018

 

Action Grittibänz
Abbildung: Soroptimist International Club Biel-Bienne


Suppentag der Schweizer Tafel (2018)

3993 Tonnen Lebensmittel im Wert von 26.1 Mio Franken verteilte die Schweizer Tafel im Jahr 2017. Das waren täglich knapp 16 Tonnen einwandfreie Lebensmittel, die soziale Institutionen wie Obdachlosenheime, Gassenküchen, Notunterkünfte und andere Hilfswerke gratis erhielten.

 

Am 22. November 2018 haben schweizweit Spitzenköchinnen und -köche kostenlos Suppen gekocht. Prominente Persönlichkeiten aus Politik, Sport, Kultur und Wirtschaft haben gegen eine kleine Spende Suppe geschöpft.

 

Wir freuen uns ganz besonders, dass wir Annemarie Wildeisen (Kochbuchautorin und Fernsehköchin) dafür gewinnen konnten, nach Biel zu kommen. Die Suppe konnte auf dem Zentralplatz genossen werden.

 

Homepage Schweizer Tafel

Flyer Suppentag 2018

Bieler Tagblatt vom 23.11.2018

 

Foto: Bieler Tagblatt
Foto: Bieler Tagblatt


Verein MädchenHouse desFilles (2018)

Wir unterstützen die Gründung einer Unterkunft für junge, von Gewalt betroffene Frauen, damit diese Schutz und Sicherheit finden können. Die Spende von CHF 8'000 wurde dem Verein im September 2018 überreicht.

 

Homepage MädchenHouse desFilles Biel-Bienne

Bieler Tagblatt vom 20.09.2018

 



Famiplus Biel (2018)

Das FamiPlus (vormals Mütterzentrum) strebt eine bessere Vernetzung der Familie an und verfolgt nachstehende Ziele:

  • Förderung der Beziehungen und der Kommunikation zwischen Erziehenden in unterschiedlichen Lebenssituationen und unterschiedlicher Herkunft
  • Austausch von Erfahrungen und Wissen in diversen Lebensbereichen sowie Entfaltung persönlicher Fähigkeiten
  • Entlastung von Müttern und Vätern oder anderer Bezugspersonen bei ihrer Betreuungsaufgabe
  • Gegenseitige Unterstützung in der Erziehungs- und Familienarbeit
  • Schaffung von Beschäftigungsmöglichkeiten für Mütter und Väter im Rahmen des FamiPlus
  • Förderung der Kontakte unter Kindern, insbesondere Kleinkindern
  • und Förderung der Selbsthilfe.

Wir unterstützen das FamiPlus mit einem Spendenbetrag von CHF 1'700 für die Anschaffung von Motorikkissen für Kinder im Krabbelalter und für ein Büchertheater, einem sogenannten Kamishibai (Erzähltheater aus Japan).

 

Homepage FamiPlus

 



GIANERICA (2018)

Poesie, sagt der Künstler Gian Pedretti, sei ein Mittel, dem Unglück und dem Unrecht etwas entgegenzusetzen. Von Jugend auf verschrieben sich, Gian und seine Frau - die anerkannte Autorin und Künstlerin Erica Pedretti - in diesem Sinn der Kunst. Wie konnten sie, die gemeinsam fünf Kinder grosszogen und zeitweilig in Armut lebten, die Balance zwischen Leben und Kunst halten? Wie vermochten sie es, jahrzehntelang gemeinsam zu arbeiten und zu leben, ohne das Interesse an eigenen Schöpfungen und denen des Partners zu verlieren?

 

Wir unterstützen die Produktion des Films über das Künstlerpaar Erica und Gian Pedretti. Der Film lebt von der Sinnlichkeit der Arbeiten und reflektiert zugleich in filmischen Bildern und Rückblenden die ungewöhnlich ausdauernde Verbundenheit dieses Paars.

 

Trailer zum Film

Homepage Jura-Films

 

Foto: Jura-Films
Foto: Jura-Films


L'Histoire du Soldat (2018)

«L’histoire du soldat» von Charles Ferdinand Ramuz ist im Jahre 1917 entstanden. 2017 feiern wir das 100-jährige Bestehen dieses Stückes, welches für eine Wanderbühne geschrieben wurde. In Zusammenarbeit mit Igor Strawinski entstand eine Bühnenfassung, welche am 29. September 1918 in Lausanne uraufgeführt wurde.

 

Wir leisten einen Beitrag zur Finanzierung des Buches «Elsi Giauque das Marionettentheater ‹Die Geschichte vom Soldaten› und die Künstlerkolonie Festi-Ligerz (1927-1947)», das im Verlag edition clandestin erschienen ist.

 

Homepage Edition Clandestin

Einladung zur Buchvernissage am 20.09.2018

 

Foto: Edition Clandestin
Foto: Edition Clandestin


Gemeinsam gegen Illettrismus (2018)

Jeweils am Samstag vor dem 8. März, dem Internationalen Frauentag, begehen wir den «Swiss Soroptimist Day». Wir bleiben unserer Tradition treu und verkaufen aus diesem Anlass am Vormittag des 03.03.2018 von 7:30 bis 12:00 Uhr wieder Tulpen. Der Erlös fliesst auch in diesem Jahr in das Projekt «Gemeinsam gegen Illettrismus» von Soroptimist International Union Schweiz.

 

Flyer Verein Lesen und Schreiben

 

Abbildung: Soroptimist International Switzerland
Abbildung: Soroptimist International Switzerland


Engel Haus in Twann (2018)

Von Frühjahr 2015 bis Herbst 2017 wurde das historische Engel Haus in Twann in ein Generationenhaus umgebaut. Die neun Wohnungen im Engel Haus eignen sich sehr gut als Alterswohnungen. Jüngere Leute sind jedoch auch im Haus willkommen. Zusätzlich zu den Wohnungen befinden sich öffentliche Räume für Kultur- und Freizeitaktivitäten.

 

Die Wohnbaugenossenschaft Zuhause am Bielersee wurde von uns mit dem Kauf zweier Kulturstühle à CHF 300.00 unterstützt.

 

Homepage Zuhause am Bielersee

 

Foto: Zuhause am Bielersee
Foto: Zuhause am Bielersee


Jubis der Bieler Stadtmusik (2017/18)

Nach dem grossartigen Erfolg im Jahr 2016, haben wir die Aktion «Grittibänze pour le Personnel» erneut durchgeführt. Diesmal unterstützen wir als SMB-Jugendförderer 2018 das Jugendensemble der Bieler Stadtmusik JUBIS in der musikalischen Ausbildung bei professionellen Musiklehrern.

 

Homepage JUBIS

Sponsoren 2017

Bieler Tagblatt vom 24.10.2017

Canal3 vom 06.12.2107

Bieler Tagblatt vom 07.12.2017

Flyer Jahreskonzert vom 27.01.2018

 

Action Grittibänz
Abbildung: Soroptimist International Club Biel-Bienne


Bieler ServiceClubs: LadenBistro (2017-2019)

Gemeinsam mit den acht Serviceclubs der Region (BPW, Inner Wheel Club Biel-Bienne, Kiwanis Club Biel-Bienne, Lions Club Magglingen, Rotary Club Biel, Rotary Club Nidau-Biel, Round Table und Zonta) leisten wir einen Beitrag zur Finanzierung des LadenBistros in Biel.

 

Das LadenBistro fördert Begegnungsmöglichkeiten für Menschen mit und ohne Behinderung mitten in der Stadt, indem es einen öffentlichen Raum zur Verfügung stellt und verschiedene Arbeitsplatzangebote schafft. Menschen mit einer Behinderung helfen bei der Produktion der Lebensmittel und beim Verkauf verschiedener Produkte sozialer Institutionen der Region.

 

Die ersten Scheckübergaben haben am 20.12.2017 und 12.12.2018 stattgefunden.

 

Homepage LadenBistro

 

Foto: LadenBistro
Foto: LadenBistro


Frac Biel (2017)

Mit der Filmsoirée am 23.11.2017 um 19.30 Uhr im Filmpodium Biel unterstützen wir das frac Informations- und Beratungs­zentrum Biel. Es wurde 1999 für gleiche Chancen von Frauen und Männern in der Arbeitswelt gegründet und hat sich im Verlaufe der Jahre als Kompetenz­zentrum im Bereich Arbeit, berufliche Integration etabliert. Heute führt das frac jährlich mehr als 1'000 Beratungen durch. Bis anhin wurden die Beratun­gen zu 70% subventioniert. Per 1.1.2019 werden keine Sub­ventionen mehr ausgerichtet.

 

Der Dokumentarfilm «De la cuisine au parlement» von Stéphane Goël aus dem Jahr 2012 bietet einen spannenden Überblick über ein Jahrhundert Schweizer Geschichte. Im Zentrum stehen dabei die Frauen.

 

Trailer zum Film

Homepage frac

 

Abbildung: Climage
Abbildung: Climage


IFMC - INTERNATIONAL FEMALE MUSICIANS COLLECTIVE (2017)

Mit dem IFMC betritt 2017 ein einzigartiges Jazzorchester aufstrebender Jazzmusikerinnen die Bühne. Es setzt sich durchwegs aus professionellen Jazzmusikerinnen zusammen,
deren Jazzleidenschaft sie über die Landesgrenzen  Europas hinweg verbindet. Frauen im Jazz und ganz besonders Bläserinnen und Schlagzeugerinnen sind – im Gegensatz zu Sängerinnen und Pianistinnen – nicht sehr häufig auf Konzertbühnen anzutreffen, in qualitativ hochstehenden Orchestern schon gar nicht. Aus diesem Grund unterstützen wir die erste Tournée des IFMC- die TOUR ONE, die auch im Le Singe in Biel Station macht.

 

Homepage IFMC

 

Abbildung: IFMC
Abbildung: IFMC


Sinfonie Orchester Biel Solothurn (2016/17)

3840 Grittibänze für über 130 Abnehmer in Stadt und Region Biel und darüber hinaus: dies ist das Resultat unserer Grittibänzaktion 2016 «Grittibänze pour le Personnel» zugunsten des Nachwuchsprogramms des Sinfonie Orchester Biel Solothurn (TOBS).

 

30 Clubmitglieder und ihre Helfer standen am 6. Dezember 2016 um 04.00 Uhr bereit, die Bänze zu verpacken und zu verladen. Dank straffer Logistik konnten sämtliche Lieferungen pünktlich ausgeliefert werden.

 

Link zum Sinfonie Orchester Biel Solothurn
Fotogalerie

Bieler Tagblatt vom 07.12.2016

Sponsoren 2016

 

Action Grittibänz
Abbildung: Soroptimist International Club Biel-Bienne


Bieler Serviceclubs: Bieler Gassenküche (2014-2016)

Gemeinsam mit den Serviceclubs in Biel und Umgebung (BPW, Inner Wheel, Zonta, Lions, Rotary, Kiwanis) leisteten wir während drei Jahren einen Beitrag zur Finanzierung des Weihnachtsessens der Bieler Gassenküche.

 

Homepage Gassenküche

Bieler Tagblatt vom 09.12.2018

 

Foto: Soroptimist International Club Biel-Bienne
Foto: Soroptimist International Club Biel-Bienne